Wir bieten Lösungen!


Lösungen oder unsere Vorgehensweise:

Die Versorgung setzt eine sehr umfangreiche Anamnese durch uns voraus. Dadurch können wir die Ursachen des Ohrgeräusches ausfindig machen. Auch das Symptom Tinnitus nehmen wir genauestens unter die Lupe. Durch diese Ursachen- und Symptom bezogene Arbeitsweise können wir für Sie einen sehr guten und effektiven Anwendungs.- bzw. Maßnahmenplan zusammen stellen. Dabei spielt auch die exakte Bestimmung der Ohrgeräuschcharakteristika mittels physikalischer Messungen eine wichtige Rolle. Sie erlaubt uns, die Veränderungen des Ohrgeräusches objektiv zu verfolgen. 

Auch eine Aufklärung über Pathologie, Physiologie und Anatomie gehört dazu, um dem „Schreckgespenst“ Tinnitus an Wirkung zu nehmen.

Nach Auswertung aller Ergebnisse zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten auf, mittels derer Sie gegen den Tinnitus vorgehen können. Damit kann er in seiner störenden Intensität geringer werden oder vielleicht auch nicht mehr wahrnehmbar sein.

Unser Verfahren erlaubt dem Betroffenen, den Großteil der Anwendung selbst durchzuführen. Das kann sowohl zu Hause als auch unterwegs erfolgen. Dadurch sind die Maßnahmen sehr erfolgsversprechend, weil sie regelmäßig angewendet  werden können. Dieses Verfahren wurde mit der Unterstützung weltweit führender Fachärzte auf dem Gebiet der Tinnitusbehandlung  entwickelt und setzt sich aus unterschiedlichen Anwendungsformen zusammen, die einzeln oder auch miteinander kombiniert werden können. Es werden alle wissenschaftlich anerkannten Methoden zum Einsatz gebracht, wie z.B.: Softlaser-Anwendung, Neurostimulation, Noiser, musiktherapeutisches Kissen usw... Selbstverständlich weisen wir Sie ausführlich ein und begleiten Sie auf diesem Weg.

Wenn Sie einen Termin wünschen, setzen Sie sich einfach telefonisch oder per email mit uns in Verbindung.